browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.


ERC Hollywood Revolutions

Posted by on Februar 22, 2017

Wenn man etwas jinxed, dann kommt es so. Hier also der dritte Beitrag in drei Tagen. Nach den sportlichen Schlagzeilen platzte dann gestern noch die Meldung über eine Untersuchung der Finanzbehörden herein. Es geht um Sponsoren, Steuern, etc.. und laut der Presse kam es auch zu Durchsuchungen.

An dieser Stelle ist für mich hier auch Ende. Während die Querelen um z.B. Schmölz lediglich ärgerlich sind, können Gerüchte über wirtschaftliche Probleme oder falsche Informationen zu finanziellen Themen die Existenz akut bedrohen. Deshalb verbieten sich Spekulationen über Hintergründe und Folgen und ich werde dies hier auch nicht tun.

Die Wild Wings haben richtig und gut reagiert, indem sie proaktiv und vor der Presse eine Stellungnahme veröffentlich haben und jetzt muss man die Behörden ihre Arbeit machen lassen. Sollte es zu Ungereimtheiten gekommen sein, dann müssen die aufgeklärt und bei Bedarf sanktioniert werden. Man kann nicht einerseits über Steuervermeidungstricks von (Groß-)konzernen und fehlende soziale Gerechtigkeit jammern und andererseits beide Augen zudrücken, nur weil es sich um den Lieblingsclub oder einen Sponsor dessen handelt. Also warten wir mal ab.

Stattdessen lohnt vielleicht ein Blick in die Zukunft. Welche Ereignisse können uns in dieser Chaoswoche noch erwarten?

Mittwoch 18:00: Aufgrund von Schmähgesängen im letzten Spiel gegen Düsseldorf verhängt die DEL eine Sperrung der Fankurve für das kommende Heimspiel.

Donnerstag 11:30: Eine baurechtliche Überprüfung der Helios Arena hat bauliche Mängel im Bereich des Daches festgestellt. Dass dort entdeckte grüne Moos wird nun von einer Fachfirma untersucht. Bis dahin darf die Halle nicht betreten werden.

Donnerstag 14:21: Jürgen Rumrich äußert in einem investigativem Interview in der Neckarquelle, dass schon seit Wochen keiner mehr mit ihm gesprochen habe.

Donnerstag 14:34: Auf der Homepage lässt Rumrich klar stellen, dass er täglich mit sich selbst spricht.

Donnerstag 19:10: Aufgrund erhöhten Alkoholbedarfs auf der Schramberger Fasnet sieht sich Fürstenberg nicht in der Lage für das letzte Saisonspiel Bier bereitzustellen. Die Bierkarten gelten gleichwertig für roten Multivitaminsaft.

Freitag 09:40: Die DEL entscheidet für die neue Saison feste Schiedsrichtergespanne den Clubs zuzuteilen. Sämtliche Spiele der Wild Wings im nächsten Jahr werden von Herrn Aumüller geleitet.

Freitag 12:40: Zur besseren Verankerung in der Doppelstadt haben die Wild Wings beschlossen in der kommenden Saison jedes zweite Heimspiel in rot-gelb anzutreten. Die Fans werden angewiesen „Let’s go Badener“ zu singen.

Freitag 17:09: Endlich…..

Ach komm, scheiß drauf! Heute ist Eishockey, heute ist Derby. Vergessen wir das ganze Chaos, schieben wir den Dreck beseite und jagen das Federvieh. Das Schwenninger Eishockey wird auch diese Woche überstehen.

 

Ein Kommentar zu ERC Hollywood Revolutions

  1. Doc Hollywood

    Freitag 9:40 made my day.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.