browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Business as usual

Stimmungsaufheller

In der Saisonvorschau wurden von mir einige Fragen aufgeworfen, gestern fand im Eisbär dann noch einmal ein Fantalk statt, bei dem sich Jürgen Rumrich und Michael Werner dem wütenden Mob der holden Fanschar stellten. Dafür gebührt ihnen auf jeden Fall Respekt, denn mancher Kommentar und manche Anschuldigung, die man quer durch die Foren so lesen … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Übertriebene Härte, Vereinsheilige | Ein Kommentar

ERC Hollywood

S’goht dagege und der ERC scheint sich von Tag zu Tag närrischer zu verhalten. Nicht mal sportlich, da ist alles in Butter. Man hat sich stabilisiert, die Punktequote verbessert und selbst drei Spieltage vor Saisonende eine – wenn auch kleine – rechnerische Chance auf die Play-Offs. Saisonziel erreicht, Zufriedenheit allenthalben könnte man da meinen. Doch … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Heiß & Fettig, Phrasendrescher, Übertriebene Härte, Vereinsheilige | 2 Kommentare

Eine ehrliche Saison

November in Schwenningen bedeutet: Krise, Frust und gegenseitige Anfeindungen. Warum sollte es in 2016 anders sein? Die Mannschaft steht beinahe abgeschlagen am Tabellenende, die Zuschauer bleiben aus und im Schrotflintenmodus wird vom Gesellschafter bis zum Eismeister jede Sau mindestens einmal pro Wochenende durchs Dorf gejagt. Ich möchte da gar nicht so sehr einstimmen, ich finde … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Konstruktives, Ligenleben, Never too high - never too low, Phrasendrescher, Übertriebene Härte, Vereinsheilige | Schreib einen Kommentar

Quartalsbericht

Ein Viertel der Saison (plus ein weiteres Derby) sind gespielt, mit jedem Gegner wurden unsere Wild Wings einmal konfrontiert. Zeit, eine erste kurze Bilanz zu ziehen. Was gut ist Der Start: Lassen wir mal das erste Wochenende außen vor, dann gab es schöne Spiele, eine für den Gegner unangenehme Spielweise und eine deutlich sichtbare Handschrift … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Ligenleben, Never too high - never too low, Übertriebene Härte | Ein Kommentar

Es hätte so schön sein können…

…denn die Wild Wings spielen trotz aller berechtigten Zweifel im Vorfeld eine wirklich gute Vorbereitung. Natürlich sind nicht alle Gegner Top-Mannschaften gewesen, aber man hat sich gerade beim Turnier in Yverdon-les-Bains gegen Teams aus der Schweizer NLA sehr gut verkauft bzw. durchgesetzt. Man konnte eine klare Steigerung und einen Plan erkennen, garniert mit einer ehrlichen … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Never too high - never too low, Phrasendrescher, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

Gefährlich harte Chancen – oder die Evolution einer Analyse

Der ungewöhnliche Titel für diesen Beitrag liegt darin begründet, dass er einige Evolutionsstufen hinter sich hat. Immer wenn ich einen Gedanken zu Papier bringen wollte, hat sich der Blickwinkel auf die Situation durch die aktuellen Geschehnisse auf dem Eis verändert. Schauen wir mal, ob wir das mit einem Faden, so rot wie die drohende Laterne, … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Konstruktives, Never too high - never too low, Übertriebene Härte | 2 Kommentare

Vorbereitung Erster Akt

Die Vorbereitung hat begonnen, die Jungs sind in der Stadt und die ersten drei Spiele sind gespielt. Bei der Tour de Suisse gab es zwei knappe Niederlagen gegen NLA Teams und einen deutlichen Sieg gegen den EHC Olten aus der NLB. Sportlich möchte ich diese Spiele nicht lange bewerten, denn Vorbereitung ist Vorbereitung und keiner … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Never too high - never too low, Übertriebene Härte | Ein Kommentar

Still alive….

Nach dem ich jetzt doch ein paar Mal gefragt wurde, ob der Blog noch existiert, gebe ich hiermit dann ein kleines Lebenszeichen ab. Ja, es gibt den Blog, aber es gibt im Moment nicht viel bloggenswertes rund um die Wild Wings. Moment! Einspruch! Das heißt es jetzt, da sind doch die ständig schlechter werdenden Auftritte, … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Ligenleben, Never too high, Phrasendrescher, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

Aufschwung Süd

Da hat man selber mit den Silversterraketen die letzten positiven Gedanken zur Saison 2014/15 in den klaren Nachthimmel gejagt, allüberall werden bereits die Saisonrückblicke geschrieben, und dann starten die Wild Wings für ihre Verhältnisse überaus furios in das Jahr 2015. Bei den beiden Topteams der Liga in Mannheim und München verkauft man sich mit viel … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Heiß & Fettig, Übertriebene Härte, Vereinsheilige | Schreib einen Kommentar

Desaströs

Das trifft das letzte Wochenende wohl ganz gut. Trotz Pause, trotz internem Tacheles, trotz dem Willen zur Verbesserung – an der Leistung der Wild Wings gegen Krefeld und Düsseldorf gibt es nicht viel zu beschönigen. Die Leistung ist nicht die, die das Schwenninger Publikum sehen will und sicher auch nicht die, die Team und sportliche … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Heiß & Fettig, Humanressourcen, Übertriebene Härte, Vereinsheilige | Schreib einen Kommentar