browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Autor Archiv: Der schwarze Schwan

Plädoyer gegen die Hysterie

Sportlich voll im Soll, die Play-Offs fest im Blick – der Schwenninger Fan könnte sich eigentlich gemütlich zurücklehnen und sich des Lebens freuen. Doch leider scheint das nicht zu reichen. Denn wie auch in anderen Bereichen der Gesellschaft, wo aus jeder Mücke gerne ein Elefant gemacht wird, wo jedes noch so kleine Thema eine Bühne … Weiterlesen »

Kategorien: Ligenleben, Tellerrand, Übertriebene Härte | Ein Kommentar

Helle Aufregung am Feiertag

Eigentlich ein Tag der Ruhe und der Familie, entspannt und vergnügt – nicht in Schwenningen. Helle Aufregung – und das gleich mehrfach. Das Spiel dabei noch am harmlosesten. Wer viele gute Spiele macht, muss auch mal schlechte Spiele abliefern – das ist schon immer so gewesen und eine natürlich Schwankung. Eine nach vielen tollen Aufholjagden … Weiterlesen »

Kategorien: Phrasendrescher, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

Wie funktioniert das?

Derby verloren – doch keiner richtig enttäuscht, allenthalben Lob über die Wild Wings. Ich habe da eine Frage. Wie funktioniert das? Schaut man auf die Zahlen, dann ist unheimlich viel von dem eingetreten, was vor der Saison vorausgesagt wurde. Wir stehen defensiv gut, lassen uns nicht abschießen, kassieren mit die wenigsten Gegentreffer und sind auf … Weiterlesen »

Kategorien: Ligenleben, never too low, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

2771

So lautet die erschreckende Zahl des Wochenendes. Denn gerade einmal 2771 Zuschauer verirrten sich am Sonntag in die Helios-Arena gegen Straubing. Die üblichen Erklärungen waren schnell gefunden: Zu früh, ist erst September, unattraktiver Gegner, zweites Heimspiel am Wochenende, Wahlsonntag, schönes Wetter, usw.. Doch aus meiner Sicht sind das vor allem vorgeschobene Ausreden, weil man sich … Weiterlesen »

Kategorien: Ligenleben, Never too high - never too low, Übertriebene Härte | 10 Kommentare

Wo stehen wir?

Die Vorbereitung ist rum, der Ernst der Punktspiele steht unmittelbar bevor. Zeit, auf die Vorbereitungsspiele zurückzublicken. Wo stehen wir? Was kann man erwarten? Personalangelegenheiten Da verlief die Vorbereitung leider nicht reibungslos, immer wieder gab es Verletzte oder es wurden Spieler als Vorsichtsmaßnahme geschont, kaum ein Spiel indem sich endgültige Reihen wirklich einspielen konnten. Das kann … Weiterlesen »

Kategorien: Ligenleben, Übertriebene Härte | Ein Kommentar

Alles ist scheiße!

Liest man sich so durch die Foren und FB-Seiten rund um die Schwenninger Wild Wings, dann bleibt dem unbedarften Beobachter vor allem ein Eindruck hängen: „Alles ist scheiße.“ Der Manager inkompetent, der Trainer kümmert sich um nix, die Ausländer zu wenig und zu schwach, die Deutschen nur Masse statt Klasse, die Gehälter zu hoch, der … Weiterlesen »

Kategorien: Never too high - never too low, Phrasendrescher, Übertriebene Härte | 3 Kommentare

Etatgeplauder

Im letzten Beitrag habe ich die Transparenz – auch im Bezug auf die Etatoffenlegung – beim Fantalk gelobt, doch was Michael Werner da in bester „Peter Zwegat – Manier“ am Flipchart gezeigt hat, ist aus meiner Sicht trotz des guten Willens nicht ganz ungefährlich. Alleine die Schlagzeilen in der Presse „Wild Wings starten mit Unterdeckung“ … Weiterlesen »

Kategorien: Konstruktives, Zahlendrehereien | Ein Kommentar

Stimmungsaufheller

In der Saisonvorschau wurden von mir einige Fragen aufgeworfen, gestern fand im Eisbär dann noch einmal ein Fantalk statt, bei dem sich Jürgen Rumrich und Michael Werner dem wütenden Mob der holden Fanschar stellten. Dafür gebührt ihnen auf jeden Fall Respekt, denn mancher Kommentar und manche Anschuldigung, die man quer durch die Foren so lesen … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Übertriebene Härte, Vereinsheilige | Ein Kommentar

Auf halbem Wege…

So langsam wird es wieder Eishockey-Wetter und der schwarze Schwan meldet sich zurück. Ich habe bewusst keine Transfermeldung kommentiert, weil ich Rumrich und Cortina die Chance geben wollte, ein Team komplett zusammenzustellen bevor sie sich der notwendigen Bewertung ihrer Arbeit stellen müssen. Da die Kaderplanung jetzt abgeschlossen ist, kann man also loslegen. Der Rückblick auf … Weiterlesen »

Kategorien: Humanressourcen, Never too high, Übertriebene Härte | Ein Kommentar

Causa Bremerhaven – Vorbild oder nicht

Während in Schwenningen schon die Golfschläger geputzt werden, atmet man ganz oben an der Nordsee noch die würzige Play-Off Luft. Der „Aufsteiger“ aus Bremerhaven hat nicht nur die Pre-Play-Offs erreicht, sondern dort auch souverän gegen Ingolstadt gewonnen und darf sich gleich im ersten Jahr auf „echte“ Play-offs gegen den EHC München freuen. Wir gratulieren, aber … Weiterlesen »

Kategorien: Ligenleben, Tellerrand, Übertriebene Härte, Zahlendrehereien | Ein Kommentar