browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Ligenleben

Eine Woche später…

…und die Wild Wings sind immer noch im Urlaub. Heute ist der Tag der Abschlussfeier und mit genügend Abstand kann man auf das Erreichte mächtig stolz sein. Diese Mannschaft hat viel Freude gemacht und unter Berücksichtigung der eigenen Qualität, den Rahmenbedingungen und unerwarteten Ereignisse (wie Verletzungen) nahezu das Optimum aus der Saison herausgeholt. Natürlich waren … Weiterlesen »

Kategorien: Konstruktives, Ligenleben, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

Der Wolf in der Burg

Prognosen sind verdammt schwierig, ganz besonders wenn sie die Zukunft betreffen. Ein paar Tore in den letzten Sekunden, ein überraschend klarer Sieg gegen Wolfsburg und so sind es am Ende weder die Haie noch die Pinguine geworden, sondern: Wolfsburg. In den ersten Play-Offs seit Menschengedenken trifft Schwenningen auf die Grizzlys aus Wolfsburg. Auf den ersten … Weiterlesen »

Kategorien: Humanressourcen, Ligenleben, never too low, Phrasendrescher, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

Gegnerauswahl

Ja, wir haben es geschafft. Ja, wir sind in den Play-Offs. Nach 22 Jahren. Die Schwenninger Fanseele freut sich, das Herz macht Luftsprünge und es gibt doch nix schöneres, als wenn die eigenen Prognosen so positiv über den Haufen geworfen werden. Ich gebe offen zu, dass ich sehr skeptisch zu Beginn war und jetzt muss … Weiterlesen »

Kategorien: Ligenleben, Never too high - never too low, Phrasendrescher, Zahlendrehereien | Schreib einen Kommentar

Katzenjammer

Über das gestrige Spiel gegen die Adler hüllen wir am besten den Mantel des Schweigens. Auch wenn die Mannheimer durchaus gefällig gespielt haben und für mich in den Play-Offs als Dark Horse weit kommen können, aus Schwenninger Sicht war das in einem der drei wichtigsten Spiele der Saison einfach zu wenig. Egal was wir in … Weiterlesen »

Kategorien: Ligenleben, Zahlendrehereien | Schreib einen Kommentar

Pausenanalyse (IV): Die nächste Saison

Jetzt befinden wir uns in der heißen Endphase und der fängt mit der neuen Saison an? Ja, denn das müssen auch die Verantwortlichen tun. Ich schreibe am Ende noch etwas zum heutigen Spiel und dem Drumherum, aber Manager und Trainer müssen schon lange in den Planungen für die neue Saison stecken und deshalb als Ergänzung … Weiterlesen »

Kategorien: Humanressourcen, Konstruktives, Ligenleben, Lokalrivalen, Never too high - never too low, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

Pausenanalyse (II): Statistische Zahlenspielereien und das Restprogramm

Weiter geht es, heute schauen wir mal auf das Restprogramm und die Ausgangslage und garnieren das danach mit ein paar statistischen Analysen. Nehmen wir mal die Plätze 8 – 12 ran, dann sieht es punktemäßig so aus: 8. Iserlohn 71 -16 9. Mannheim 70 -4 10. Schwenningen 68 -10 11. Düsseldorf 65 -20 12. Augsburg … Weiterlesen »

Kategorien: Konstruktives, Ligenleben, Zahlendrehereien | Schreib einen Kommentar

Pausenanalyse (I): Lage der Liga

Olympiapause – eine tolle Saison wird unterbrochen, damit sich die dritte Garde international in Korea vergnügen kann. Wenn das Turnier wenigstens mit den Top-Spielern besetzt wäre. Dazu Zeitverschiebung mit Spielen zu unmöglichen Zeiten und eine leichte Aversion gegen das deutsche Team, weil Marco Sturm es gewagt hat auf Schwenninger Spieler zu verzichten. Dabei war der … Weiterlesen »

Kategorien: Konstruktives, Ligenleben | Schreib einen Kommentar

Crunch Time

Die Wild Wings spielen bisher eine wunderbare Saison, doch ab Freitag geht es um die Wurst. Oder wie man im Sport so sagt: Es ist Crunch Time. Denn blicken wir mal auf die Tabelle, dann haben sich oben 3 1/2 Mannschaften deutlich abgesetzt. Doch von Platz 5 – wo sich unsere Wild Wings gerade befinden … Weiterlesen »

Kategorien: Konstruktives, Ligenleben, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

Plädoyer gegen die Hysterie

Sportlich voll im Soll, die Play-Offs fest im Blick – der Schwenninger Fan könnte sich eigentlich gemütlich zurücklehnen und sich des Lebens freuen. Doch leider scheint das nicht zu reichen. Denn wie auch in anderen Bereichen der Gesellschaft, wo aus jeder Mücke gerne ein Elefant gemacht wird, wo jedes noch so kleine Thema eine Bühne … Weiterlesen »

Kategorien: Ligenleben, Tellerrand, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

Wie funktioniert das?

Derby verloren – doch keiner richtig enttäuscht, allenthalben Lob über die Wild Wings. Ich habe da eine Frage. Wie funktioniert das? Schaut man auf die Zahlen, dann ist unheimlich viel von dem eingetreten, was vor der Saison vorausgesagt wurde. Wir stehen defensiv gut, lassen uns nicht abschießen, kassieren mit die wenigsten Gegentreffer und sind auf … Weiterlesen »

Kategorien: Ligenleben, never too low, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar