browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Übertriebene Härte

Die Entmannung des Schwenninger Eishockey

Selten bin ich so frustriert wie gestern aus dem Stadion gegangen. Nicht wegen der Niederlage, man kann verlieren. Ich habe eine verunsicherte Mannschaft gesehen, die durchaus  gewollt hat, die nach 10 Minuten führen muss, die sich Chancen erspielt hat (ein mehr als deutliche Plus bei den Schüssen) um diese dann leichtfertig, überhastet mit Pech und … Weiterlesen »

Kategorien: Übertriebene Härte | 9 Kommentare

Eine ehrliche Saison

November in Schwenningen bedeutet: Krise, Frust und gegenseitige Anfeindungen. Warum sollte es in 2016 anders sein? Die Mannschaft steht beinahe abgeschlagen am Tabellenende, die Zuschauer bleiben aus und im Schrotflintenmodus wird vom Gesellschafter bis zum Eismeister jede Sau mindestens einmal pro Wochenende durchs Dorf gejagt. Ich möchte da gar nicht so sehr einstimmen, ich finde … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Konstruktives, Ligenleben, Never too high - never too low, Phrasendrescher, Übertriebene Härte, Vereinsheilige | Schreib einen Kommentar

Quartalsbericht

Ein Viertel der Saison (plus ein weiteres Derby) sind gespielt, mit jedem Gegner wurden unsere Wild Wings einmal konfrontiert. Zeit, eine erste kurze Bilanz zu ziehen. Was gut ist Der Start: Lassen wir mal das erste Wochenende außen vor, dann gab es schöne Spiele, eine für den Gegner unangenehme Spielweise und eine deutlich sichtbare Handschrift … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Ligenleben, Never too high - never too low, Übertriebene Härte | Ein Kommentar

Videoanalyse…. und warum ich Gysbers trotzdem nicht verteufel

Eine Niederlage gegen Krefeld die weh tut – und ein Moment, der allen in Erinnerung bleibt: Das 3:3 und der Fehler von Gysbers. Nicht der wiederholt verschlafene Start oder das pomadige Überzahlspiel – nein, an diesem einen Fehler wird das ganze Spiel aufgehängt. Schauen wir uns das mal an, deshalb herzlich willkommen zur ersten Videoanalyse … Weiterlesen »

Kategorien: Humanressourcen, Übertriebene Härte, Vereinsheilige | Ein Kommentar

Ein wunderbarer Sport

Eishockey ist und bleibt ein wunderbarer Sport in dem sich Stimmungen, Perspektiven und Dinge sehr schnell ändern können. Noch vor zwei Wochen war die allgemeine Schwenninger Fanseele über den Saisonstart mehr oder weniger ernüchtert. Eine Woche später gab es zwar eine Steigerung, doch vor dem Wochenende mit den Partien gegen Köln und Mannheim hätte fast … Weiterlesen »

Kategorien: Never too high, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

Ich glaube es geht schon wieder los….

..zwei Spiele gespielt, Heiligabend drei Monate entfernt und in Schwenningen brennt der Baum. Einzig an der in der Kurpfalz beim Federvieh brennenden roten Laterne wird sich hier und da noch aufgegeilt. Trotz eines Sieges gegen Bremerhaven wird auf die Mannschaft eingedroschen, der Abgesang bereits jetzt gesungen und alles und jedes in Frage gestellt. Danke Merkel!!!!111ELF! … Weiterlesen »

Kategorien: Ligenleben, never too low, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

Fluch und Segen

Das erste Spiel ist gespielt und normalerweise halte ich mich mit schnellen Kommentaren nach Spielen zurück, weil es sehr oft sinnvoll ist, wenn man etwas Abstand gewinnt. Doch heute möchte ich gerne etwas zu einem anderen Aspekt schreiben. Denn leistungsmäßig gibt es zum heutigen Spiel keine zwei Meinungen – das war nix, das war gar … Weiterlesen »

Kategorien: Ligenleben, Phrasendrescher, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

Es hätte so schön sein können…

…denn die Wild Wings spielen trotz aller berechtigten Zweifel im Vorfeld eine wirklich gute Vorbereitung. Natürlich sind nicht alle Gegner Top-Mannschaften gewesen, aber man hat sich gerade beim Turnier in Yverdon-les-Bains gegen Teams aus der Schweizer NLA sehr gut verkauft bzw. durchgesetzt. Man konnte eine klare Steigerung und einen Plan erkennen, garniert mit einer ehrlichen … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Never too high - never too low, Phrasendrescher, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

Istvan-wer?

Aufgrund der alle Aufmerksamkeit aufziehenden Europameisterschaft war ich nicht davon ausgegangen, dass die Wild Wings diese Zeit nutzen um Spielerverpflichtung bekanntzugeben. Es würde ja eh untergehen. Doch dann kam der Abgang von Fleury und einen Tag später die Neuverpflichtung von Istvan Bartalis. Und in der Fangemeinde herrscht helle Aufregung – Istvan-wer? Der? Ich möchte diesen … Weiterlesen »

Kategorien: Humanressourcen, Phrasendrescher, Übertriebene Härte | Ein Kommentar

Im Schatten der EM

Im Schatten der EM passiert bei den Wild Wings lange gar nichts. Nun gut, kann ich mit leben. Ob der letzte Ausländer nun jetzt oder in zwei Wochen kommt, daran wird sich das Schicksal der Saison nicht entscheiden. Es gibt sowieso nicht den einen richtigen Zeitpunkt für die Verpflichtung eines Ausländers. Es ist immer ein … Weiterlesen »

Kategorien: Humanressourcen, Übertriebene Härte | Ein Kommentar