browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Konstruktives

Jetzt kann es losgehen…

Freitag geht es nach Mannheim, alle laufen heiß. Doch bevor wir uns ins Ligageschehen stürzen, werfe ich noch einen Blick zurück. Ursprünglich wollte ich über Gewinner & Verlierer der Vorbereitung schreiben, dann über Tops & Flops. Doch es widerstrebt mir irgendwie nach ein paar Vorbereitungsspielen schon den Stab über jemanden zu brechen oder mit verfrühten … Weiterlesen »

Kategorien: Konstruktives, Never too high - never too low, Übertriebene Härte | 5 Kommentare

Swan’s Corner – Kaderanalyse mit Gästen

So – wie versprochen will ich mich ausführlich mit unserem Kader beschäftigen. Damit ich das nicht alleine mache, habe ich mir in diesem Jahr zwei illustre Gäste geholt, die für mich die Neuzugänge und gebliebenen Spieler bewerten. Am Ende werde ich dann entscheiden, wer Recht hat. Ich begrüße also hier im Swan’s Corner zum einen … Weiterlesen »

Kategorien: Humanressourcen, Konstruktives, Übertriebene Härte, Vereinsheilige | 2 Kommentare

Schicksalsjahr

Beim Blick auf den Kalender muss man nicht mehr lange umblättern um zum ersten Training zu kommen, der Kader ist auch nahezu komplett und auch wenn Eishockey bei 50 Grad (30 vor der Halle, 20 in der Halle) eher ungewöhnlich ist – es ist nicht zu leugnen, dass die neue Saison vor der Tür steht. … Weiterlesen »

Kategorien: Konstruktives, Ligenleben, Never too high - never too low, Phrasendrescher, Übertriebene Härte | Schreib einen Kommentar

Kaiser Wilhelm Petermann

Vereinigen wir doch mal drei wichtige Personen in einem Beitrag. Abgesehen von der Diskussion um Goc gibt es zwei Namen, die in Schwenningen derzeit immer wieder fallen: Wilhelm und Petermann. Zuerst Stephan Wilhelm. Verteidiger. Zuverlässigkeit in Person und immer mit dem Eindruck des loyalen Arbeiters gesegnet. Der verlässt uns – für die Fans völlig überraschend … Weiterlesen »

Kategorien: Humanressourcen, Konstruktives | Ein Kommentar

Advent, Advent – der Baum, der brennt – oder auch nicht

Ich habe etwas überlegen müssen, welchen Artikel ich zur Weihnachtszeit verfasse und längere Zeit hat sich in mir etwas dagegen gesträubt bereits Mitte Dezember ein abschließendes Saisonfazit zu schreiben. Doch letztlich finde ich, dass man das dieses Jahr bereits so früh machen kann. Auch wenn man sagt, dass im Eishockey alles möglich ist, ohne ein … Weiterlesen »

Kategorien: Heiß & Fettig, Humanressourcen, Konstruktives, Never too high - never too low, Übertriebene Härte | 2 Kommentare

Holt Stefan Mair zurück – oder auch die viel weniger provokante Themenlese der letzten Tage

Und warum die Überschrift doch provozieren und dies trotzdem kein Lobgesang auf Stefan Mair ist, das kann man am Ende lesen. Erst morgen oder übermorgen werde ich dann auch was zu der kleinen Bombe schreiben, die heute in einem Nebensatz im Schwabo geplatzt ist und die Entlassung bzw. Nicht-Verlängerung von Alex Jäger für den Sommer … Weiterlesen »

Kategorien: Humanressourcen, Konstruktives, Phrasendrescher, Übertriebene Härte, Vereinsheilige | Schreib einen Kommentar

Wer machts denn jetzt?

Seit gut einer Woche ist Stefan Mair jetzt nicht mehr Trainer der Wild Wings und zumindest in seiner Hinsicht hat es sich etwas beruhigt. Auch wenn klar ersichtlich ist, dass die Fans tief gespalten sind was die Personalie angeht, so kann man nach dem Wochenende zumindest einen Waffenstillstand zwischen Befürwortern und Gegnern des Südtirolers konstatieren. … Weiterlesen »

Kategorien: Heiß & Fettig, Humanressourcen, Konstruktives | Ein Kommentar

Handlungsbedarf

Mit etwas Abstand ein Blick zu den beherrschenden Themen rund um das Wochenende der Wild Wings. Sportlich braucht man nix zu schrieben, mit einem knappen Sieg und einer knappen Niederlage gegen zwei etatmäßig stärker einzuschätzende Mannschaften können wir alle sehr gut leben, auch tabellarisch ist alles in Butter. Doch was wäre Schwenningen ohne Diskussionen. Und … Weiterlesen »

Kategorien: Business as usual, Humanressourcen, Konstruktives, Ligenleben, Übertriebene Härte | Ein Kommentar

Eine T-Frage

Da läuft das zweite Wochenende deutlich besser als das erste und das Team groovet sich langsam in der Liga ein, da poppt auf einmal mit großer Vehemenz die, nein eine T-Frage auf. Nämlich die nach dem Torwart. Markus Janka, im dritten Spiel aufgestellt, verletzt sich gleich nach 10 Minuten unglücklich an den Bändern im Knie … Weiterlesen »

Kategorien: Humanressourcen, Konstruktives, Ligenleben, Phrasendrescher | Schreib einen Kommentar

Rasterfahndung reloaded

Auch wenn ich jetzt vielleicht jemanden enttäuschen muss, ich werde nicht über die Gründe für Ty Wisharts spontanen Abgang spekulieren. Persönliches soll persönliches bleiben und geht auch keinen was an. Enttäuscht hat mich dagegen, dass es keine fünf Minuten gedauert hat, bis der Spieler nach der Vermeldung schon schlecht geredet wurde. Das tut ihm unrecht … Weiterlesen »

Kategorien: Humanressourcen, Konstruktives | Schreib einen Kommentar